FETT-WEG-SPRITZE

Lipolyse – die kontrollierte Auflösung von kleinen, hartnäckigen Fettdepots

Worum geht es bei der Lipolyse?

Manche Fettpölsterchen wird man einfach nicht mehr los. Diese befinden sich an Stellen des Körpers, die man selbst durch viel Sport nicht beeinflussen kann, beispielsweise Doppelkinn, Reiterhosen etc. Hierfür gibt es nun eine Lösung: die Fett-weg-Spritze.

In welchen Bereichen kann man die Lipolyse-Behandlung anwenden?

Die Lipolyse-Injektionen sind besonders gefragt in Bereichen an denen sich besonders gerne kleine Fettpölsterchen ansetzen. Diese Problemzonen wie z. B. am Bauch, an den Beinen (Reiterhosen), Knien, Oberarmen oder Hüften kann man häufig auch nicht durch eine gesunde Ernährung und viel Sport beeinflussen. Diese Stellen gibt es auch im Gesichtsbereich (naso­labiale Fettansammlung, Kinn, Doppelkinn, Hamsterbäckchen, Tränensäcke) und macht die Lipolyse zu einer Behandlung von großer, ästhetischer Bedeutung.

Wie sieht eine Behandlung mit der Fett-weg-Spritze aus?

Die Fett-Weg-Spritze eignet sich besonders, um kleine Fettdepots anzugehen und verschwinden zu lassen. Die Wirkstoffkombination enthält Lipostabil N, welches mit feinen Nadeln in die betroffenen Stellen eingebracht wird und hier die gewünschte Wirkung entfaltet. Das Ergebnis wird nach wenigen Wochen vollständig sichtbar. Für ein optimales Ergebnis werden diese Injektionen ca. 3-mal im Abstand von 6 bis 10 Wochen wiederholt.

Gibt es Risiken bei der Lipolyse die ich zu beachten habe?

Die Risiken der Injektionslipolyse sind im Vergleich mit der operativen Fettabsaugung sehr gering und auch Blutergüsse und Schwellungen sind bei der operativen Liposuction viel häufiger. Und natürlich sind die Behandlungskosten drastisch geringer bei der Fett-Weg-Spritze.

Welche Areale können behandelt werden?

Gute Ergebnisse mit der Lipolyse erzielt man in folgenden Regionen:

  • Doppelkinn
  • Hängebäckchen
  • Knie
  • Fesseln
  • Hüfte (Lovehandles)
  • Lipom
  • Oberschenkel (Reiterhosen)
  • Oberarme (Oberarmstraffung)
  • Pseudogynäkomastie (Männerbrust)
  • Speckrollen am Rücken
  • Korrektur nach Fettabsaugung

Hilft die Lipolyse-Behandlung auch bei Cellulite?

Ja! Die Behandlung mit der Fett-Weg-Spritze hat auch einen straffenden Effekt auf die Haut, sodass die Behandlung auch als Mesotherapie bei Cellulite infrage kommt.