Einzelne Körperpartien

Alle Behandlungen im Überblick

Viele der Patientinnen und Patienten, die zu mir kommen, sind oftmals erstaunt, welche Gesichts- und Körperregionen mit einfachen, sanften und sehr ausgereiften Methoden verjüngt werden können, und welch großen Effekt diese Behandlungen auf ihr Aussehen und ihre Aus­strahlung haben. Für den Laien ist es ganz sicher schwierig einen Überblick zu behalten und abzuschätzen, welche Möglichkeiten sich bieten. Umso wichtiger ist eine eingehende Beratung. Ich versuche auf diesen Seiten schon vorab, Ihnen Informationen und einen Überblick über mein Behand­lungsspektrum an die Hand zu geben. Im Folgenden gehe ich konkret auf einzelne Körperpartien ein:

Augenbrauen und Schläfen sinken mit zunehmendem Alter ab. Dadurch erscheinen die Augen müde und verkleinert. Mit Botox® und Hyaluronsäure steht eine schonende Methode zur Verfügung, um die Augenbrauen anzuheben, den Blick zu öffnen, das Gesicht allgemein positiver wirken zu lassen. Das Augenbrauen-Lift lässt sich wunderbar mit einer Behandlung der Zornesfalte kombinieren. Abgesunkene Augenbrauen können ebenfalls mittels Ultraschall (Ultherapy®) gestrafft und geliftet werden. Wir empfehlen die geeignetste Methode für Sie nach individuellem Befund. mehr

Vielen ist nicht bewusst, dass die Behandlung von Schläfen und Augenbrauen einen stark verjüngenden Effekt hat. Botox® und Hyaluronsäure werden in diesem Bereich oftmals in Kombination verwendet, mit dem Ziel die Augenbraue am Rand leicht anzuheben. Mit zunehmendem Alter verlieren Schläfen typischerweise an Volumen, zusätzlich sinken die Augenbrauen ab (auch durch den Muskel, der von der Schläfe einstrahlt). Die Schläfe wird mit Hyaluronsäure leicht aufgefüllt, alleine durch die dezente Unterfütterung hebt sich die Augenbraue leicht mit an. Gezielte Botoxgaben verstärken diesen Liftingeffekt. Sofort wirkt das gesamte Gesicht leichter, aufgefrischt, und jugendlicher!

Die Augenpartie bestimmt wesentlich den Ausdruck eines Gesichtes. Die dünne Haut rund um die Augen ist besonders empfindlich und zart, weshalb sich erste altersbedingte Veränderungen oft dort schon früh zeigen. Augenringe und Augenschatten unterhalb des Auges erzeugen einen müden Eindruck. Augenfalten wie z. B. Krähenfüße wirken oftmals charmant, wenn sie sich im Laufe der Jahre stark vertiefen empfinden sie die Betroffenen aber doch zunehmend als störend. Schlupflider oder Tränensäcke nehmen den Augen ihren strahlenden und wachen Ausdruck. Hier unser Überblick über alle Möglichkeiten zur Behandlung der Augenpartie. mehr

Unsere Augenpartie ist sehr empfindlich, die Haut in diesem Bereich sehr dünn und anfällig. Altersbedingte Veränderungen zeigen sich deshalb oftmals zuerst im Bereich der Augen, sei es in Form von Augenfältchen, Tränensäcken oder Augenschatten. Gerade die "Neigung" zu Augenringen und Tränensäcken ist größtenteils genetisch bedingt, trotzdem können wir diesen empfindlichen Bereich durch unseren Lebenswandel beeinflussen. Achten Sie, wenn Sie zu dunklen und/oder geschwollenen Unterlidern neigen auf ausreichend Schlaf, seien Sie sparsam mit Alkohol und vermeiden Sie Stress. Im Bereich der Augen sind oftmals Kombinationsbehandlungen angezeigt. Hyaluronsäuregaben, sehr oft auch im Rahmen eines Liquid Lift und zusätzlich gezielte Botulinumtoxininjektionen, sorgen für eine strahlend schöne und jugendliche Augenpartie. Eine weitere sehr schonende Behandlungsform zum Auffrischen der Augenpartie, zur Reduzierung von Augenringen und der Minderung erster kleinerer Fältchen ist die Mesotherapie, die mit Ihrem Wirkstoff speziell auf dieses Areal abgestimmt ist. Bei ihr werden neben Hyaluronsäure zusätzlich elf weitere aktive Inhaltsstoffe in die Augenpartie eingearbeitet, die so für strahlende Augen, eine bessere Hautelastizität und ein insgesamt vitalisierteres Aussehen sorgen.

Die zarte Haut am Dekolleté verliert durch äußere Einwirkungen wie Sonnenstrahlung und die altersbedingten Hautveränderungen Spannkraft und jugendliche Glätte. Dekolletéfalten werden bei uns mit verschiedenen wirkungsvollen Methoden geglättet. Hierfür empfehlen wir Ultherapy® oder Mesotherapie. mehr

Die Haut am Dekolleté ist sehr dünn und empfindlich und oftmals Sonne und Witterung ausgesetzt. Viele Frauen neigen am Dekolleté zu einer frühen Bildung von Knitterfalten. Bei Bewegung, zerrt der Busen an der feinen Dekolletéhaut, aber auch in seitlicher Schlaflage entstehen durch das Gewicht der nach unten drückenden Brust Längsfalten. Das Dekolleté kann sehr wirkungsvoll und effektiv verjüngt werden. Je nach Ausprägung und Faltentiefe behandelt Frau Dr. Sturm mit Botox®, Mesotherapie, Liquid Lift oder Volumengaben. Im Rahmen eines Liquid Lift, einer Mesotherapie oder durch Gaben von Voluma SubQ und der neuen pix'L-Nadel kann dieser empfindliche Bereich leicht und harmonisch unterfüttert werden, er ist dann besser geschützt, erscheint glatt, zart und verjüngt.

Damit das Gesamtbild zwischen verjüngtem Gesicht und Hals harmonisch bleibt, wird oftmals auch der Hals in die Behandlung mit eingebunden. Der Hals gilt immer noch als das am schwierigsten zu behandelnde Areal. Mit einer Kombination aus Ultherapie® und eventuell Botox® und Mesotherapie können Halsfalten geglättet und der Hals insgesamt leicht gestrafft werden. mehr

Der Hals ist immer noch das Stiefkind der Unterspritzung, vielleicht weil die Behandlung an dieser Stelle viel Erfahrung erfordert. Zudem wird der Hals auch von den meisten Menschen sehr nachrangig gepflegt während das Gesicht schon sehr früh im Fokus der täglichen Pflege und Aufmerksamkeit steht. Dabei ist die Haut am Hals recht dünn und empfindlich und neigt zur Faltenbildung. Falten entstehen am Hals vor allem durch Einsatz der mimischen Muskulatur, durch Verlust von Fettgewebe mit zunehmendem Alter, durch Hautschädigung infolge von Sonne und Witterung, durch Gravitation und natürlich durch genetische Dispositionen. So vielfältig die Ursachen, so vielfältig ist auch meist die Behandlung. Wir verjüngen den Hals mit einer Kombination aus Botox®, Lipolyse und Mesotherapie. Mit Hilfe der pix'L-Nadel wird der Bereich des Halses nahezu schmerzfrei und unkompliziert mit einer gleichmäßigen feinen Hyaluronsäure schicht unterlegt, so dass die Haut wunderbar glatt und geschmeidig erscheint. Die Mesotherapie gibt Spannkraft und erhöht die Feuchtigkeit der Haut. Botox® entspannt die Halsmuskelstränge und glättet mimische Falten. Im oberen Halsbereich kann sich mit der Zeit ein Doppelkinn bilden. Das darin befindliche Unterhautfett kann gezielt mit der Lipolyse (Fett-Weg-Spritze) zerstört werden.

Am Handrücken lässt sich häufig deutlich das Alter ablesen. Die sehr dünne Haut auf der Hand ist extremen Belastungen durch Wasser, Sonne, Arbeit etc. ausgesetzt. Unsere wirksame Handverjüngung erfrischt und verjüngt strapazierte, gealtert-wirkende Hände. Viele Patienten leiden außerdem an vermehrtem Schwitzen an den Handinnenflächen: hierfür empfehlen wir eine unkomplizierte Botoxbehandlung. mehr

Man sagt oft, dass man das wahre Alter eines Menschen an seinen Händen ablesen kann. Der Handrücken hat eine dünne zarte Haut, dabei kaum Unterhautfettgewebe und ist deshalb auch anfällig für Faltenbildung. Sonne, Witterung, Putzen, Händewaschen, all das ist eine tägliche Herausforderung für unsere Hände und hinterlässt selbstverständlich Spuren auf der Haut und beschleunigt den Alterungsprozess. Dabei gilt die Hand neben Gesicht und Hals als das am häufigsten beachtete Körperteil. Mit der neuen Hightech-Injektionsnadel kann eine schützende und glättende, dünne Hyaluronsäureschicht am Handrücken unterlegt werden, die die Hände sichtbar verjüngt! Zur Revitalisierung der Haut eignet sich die Mesotherapie für die Hände sehr gut, bei der die Hyaluronsäure mit körpereigenen Wirkstoffen kombiniert mittels Mikroinjektion eingebracht wird.

Hängende Mundwinkel, die sogenannten Merkelfalten, machen ein Gesicht unfreundlich und unnötig alt. Das Kinn verliert mit zunehmendem Alter die klaren Konturen wodurch ein sogenanntes Pflastersteinrelief entsteht. Mit unseren sanften Methoden können wir einen sanften, natürlichen Kinnaufbau durchführen und hängende Mundwinkel anheben. Um schmerzhaftes Zähneknirschen zu stoppen oder die Gesichtsform, die sich aufgrund ein Anwachsen des Kaumuskels (dem sog. Masseter) von herzförmig zu eckig gewandelt hat, wieder schmaler wirken zu lassen, empfehlen wir eine Bruxismus Behandlung. Hierbei wird Botox® in den Kaumuskel injiziert, dieser atrophiert und entlastet nicht nur das Kiefergelenk, sondern verändert auch positiv ihre Gesichtsform. Kleine Fettdepots unter dem Kinn können problemlos mittels der Lipolyse („Fett-weg-Spritze“) aufgelöst werden. mehr

Das Kinn verliert mit zunehmendem Alter an Volumen, es entwickeln sich das sogenannte Pflastersteinrelief und die eher unschönen Merkelfalten mit dazugehörenden Hamsterbäckchen. Das muss nicht sein! In einer Kombination aus Botox® und Hyaluronsäure, injiziert mit der pix'L-Nadel, wird Ihr Kinn wieder glatt und die Kontur am Unterkiefer wieder scharf. Die Löcher neben der Kinnspitze werden elegant umgeformt. Die Behandlung des Kinns hat einen enormen Effekt auf die Frische und Jugendlichkeit des Gesichts. Da am Kinn sehr viele Blutgefäße entlanglaufen, die schlecht auszumachen sind, kam es beim Einsatz klassischer scharfer Nadeln regelmäßig zu Blutergüssen, die in der Regel eine Woche vorhielten. Durch die pix'L-Nadel hat sich dieser unerwünschte Nebeneffekt minimiert, Gewebetraumata treten jetzt nur noch in den seltensten Fällen auf. Das Doppelkinn lässt sich oftmals mittels Lipolyse behandeln.

Auch an den Knien kann sich Fett ablagern. Diese Depots kann man durch Sport kaum oder nur schwer beeinflussen. Eine alternative zur Fettabsaugung ist die Injektion einer fettauflösenden Substanz: die Fett-weg-Spritze. 

Die Lippen verlieren mit der Zeit jugendliche Fülle und den sinnlichen Ausdruck. Rund um Ober- und Unterlippe herum entstehen Lippenfältchen, oftmals verstärkt durch Rauchen, zu starke Sonneneinstrahlung oder andere, für die Haut schädliche Umwelteinflüsse. Unser Lippenaufbau beinhaltet kein übertriebenes Lippenaufspritzen, sondern eine natürliche, diskrete und schöne Lippenverjüngung.  mehr

Der Mund verliert bei vielen Menschen im Laufe der Zeit an Fülle. Er wird ständig bewegt, um die Lippen bilden sich Mimikfalten, die den Lippenstift verlaufen lassen, Mundwinkel zeigen nach unten. Hyaluronsäure, die oberhalb der Lippe eingebracht wird, gibt den Lippen formschöne Kontur, hebt Mundwinkel an und verjüngt das gesamte Gesicht sehr eindrucksvoll. Verloren gegangenes oder fehlendes Volumen in den Lippen kann mit Hyaluronsäure ersetzt werden. Gleichzeitig verschwinden Lippenfalten. Wir mögen schöne natürliche Mundpartien, haben Sie keine Angst vor aufgespritzten Schlauchbootlippen. Lippen seriös zu unterspritzen, bedeutet maßvolle und harmonische Volumengaben. Für die Verjüngung der Lippen gibt es nun vom Hersteller Allergan einen neuen dermalen Hyaluron-Filler namens "Juvederm Volbella". Wir sind sehr begeistert von diesem Produkt. Das Hyalurongel ist das bislang formbarste und anschmiegsamste und ideal geeignet für die Lippenregion. Es treten seither so gut wie keine Schwellungen mehr auf. Mit diesem sehr geschmeidigen Hyalurongel können wir Asymmetrien ausgleichen, Fältchen auffüllen (Marionettefalten und Lippenfältchen) und die Mundwinkel anheben, das verleiht dem Gesicht einen positiven Ausdruck. Der Effekt hält bis zu 12 Monaten. Kurz nach der Behandlung lässt das der Hyaluronsäure beigemengte Lokalanästhetikum das Ergebnis etwas größer wirken. Schon am nächsten Tag ist die Betäubung vom Körper vollständig abgebaut und Sie sehen das endgültige Ergebnis.

Eine Nasenkorrektur ist auch ohne OP möglich. Ein unebener Nasenrücken, eine unschöne Nasen­spitze usw. können mit unseren modernen Injektionsmethoden behandelt werden. Die Korrektur ohne OP hält ca. 1,5 Jahre. Eine hängende Spitze, ein unregelmäßiger Nasenrücken, leichte Höcker und eine Schiefnase lassen sich ohne Operation mit einem Nadelstich in nur 15 Minuten korrigieren. Verwendet wird dazu Hyaluronsäure. Es ist wenig schmerzhaft. Die Substanz wird genau dort über der Knochenhaut eingespritzt, wo Volumen fehlt oder ausgeglichen werden muss und man kann die Nase dann entsprechend modellieren mit der hierfür geeigneten Hyaluronsäure. Der Effekt ist sofort sichtbar und hält ca. eineinhalb Jahre.

Die Ohrläppchen verlieren mit dem Alter an Fülle und Spannkraft, zudem überdehnen Ohrringe die Ohrläppchen im Laufe der Zeit. Wir bieten sichtbare Ohrläppchenverjüngung, indem die Ohr­läpp­chen mit Hyaluronsäure aufgefüllt werden. mehr

Mit der Zeit verlieren auch Ohrläppchen an Volumen und Fülle, sie erschlaffen, auch weil die Haut an Elastizität verliert. Infolge des Gewichts von Ohrringen verändern sie mit zunehmendem Alter zusätzlich ihre Form, zudem bilden sich Falten. Ein operativer Eingriff ist in vielen Fällen gar nicht notwendig. Mit Hyaluronsäure lassen sich Ohrläppchen wieder auffüllen und gestalten. Das Ohrläppchen wirkt dann wieder prall und jung, die Ohrringe "sitzen" wieder richtig und neigen nicht nach unten.

Stirnfalten entstehen durch die Aktivität des Stirnmuskels. Wenn der Stirnmuskel sich zusammen­zieht, hebt er Augenbrauen und Stirn. Durch das Hochziehen bilden sich außerdem Querfalten, die im Laufe der Zeit auch auf der entspannten Stirn sichtbar sind.

Zusätzlich verliert das Gesicht auch im Bereich der Stirn an Gewebe, bzw. vorhandenes Unterhaut­­fettgewebe verlagert sich und drückt nach unten, die Augenbrauen hängen tiefer. Betroffene mit stark abgesunkenen Augenbrauen, oder auch mit Schlupflidern neigen ganz besonders dazu die Stirnmuskeln anzuspannen, um die Augenbrauen anzuheben. mehr

Stirnfalten entstehen durch die Aktivität des Stirnmuskels. Wenn der Stirnmuskel sich zusammenzieht, hebt er Augenbrauen und Stirn. Durch das Hochziehen bilden sich außerdem Querfalten, die im Laufe der Zeit auch auf der entspannten Stirn sichtbar sind. Zusätzlich verliert das Gesicht auch im Bereich der Stirn an Gewebe, bzw. vorhandenes Unterhautfettgewebe verlagert sich und drückt nach unten, die Augenbrauen hängen tiefer. Betroffene mit stark abgesunkenen Augenbrauen, oder auch mit Schlupflidern neigen ganz besonders dazu die Stirnmuskeln anzuspannen, um die Augenbrauen anzuheben.

Stirnbehandlung, Stirnlift Düsseldorf

Die Stirn lässt sich je nach Befund sehr erfolgreich mit Botox® und/oder Hyaluronsäure behandeln. Das Botulinumtoxin A wird in die mimische Muskulatur der Stirn (Musculus frontalis) injiziert, schwächt sie, in der Folge entspannt und glättet sich die Haut. Bei einigen Patienten sinken die Augenbrauen im entspannten Zustand des Stirnmuskels stark ab. Dadurch können die Augen optisch "schwer". erscheinen. Um diesen unerwünschten Effekt zu vermeiden, ist ein zusätzliches Augenbrauenlift mit Botox® durch Injektion in den Musculus orbicularis oculi angeraten, das ist der das Auge ringförmig umgreifender Muskel. Trotzdem gibt es Patienten, bei denen die Augenbrauen zu niedrig liegen, so dass Botox® nicht angeraten ist, obwohl es für die Behandlung der Stirnfalten gemeinhin das am häufigsten angewendete Verfahren darstellt.

Die neueste Liquid Lift Technik schließt hier eine lange dagewesene Behandlungslücke, denn mit dem Liquid Lift werden auch jene Patientinnen und Patienten endlich erfolgreich behandelt, bei denen eine Lähmung der Stirnfalten nicht ratsam ist. Beim Liquid Lift wird das Gewebe großflächig mit Hyaluronsäure unterspritzt, dem Gewebe wird verlorengegangenes Volumen zurückgegeben, die Haut gestrafft und Falten geglättet. Zusätzlich verbessert die Hyaluronsäure die Versorgung der Haut und verfeinert so das Hautbild. Das Liquid Lift in diesem Bereich wirkt wie ein Stirnlift, ohne OP. Es ist auch in Verbindung mit Botox® sinnvoll, da die Hyaluronsäure das Ergebnis nachhaltig verbessert. Gerade wenn die Stirn mit Botox® entspannt wurde, kann es dazu kommen, dass die Muskelregion, die seitlich Falten an den Schläfen wirft, aktiver wird. Diese Aktivität führt dann mit der Zeit auch zu Faltenbildung, die im Rahmen des Liquid Lifts erfolgreich behandelt werden kann. Beim Liquid Lift wird die Hyaluronsäure mit einer neuartigen Kanüle unter die Haut gebracht, der pix'L-Nadel. Sie ist stumpf, schmerzarm und verletzt das Gewebe nicht. Lokale Betäubungen der Haut sind dadurch nicht erforderlich, außerdem ist das Risiko von Hämatomen äußerst gering.

Statt eines kompletten Facelift bewirkt schon die Wiederherstellung des Wangenvolumens eine Verjüngung des Gesichts. Wir polstern die Wangen im Bereich des Jochbeins auf und konturieren die Wangenknochen dabei neu. Dabei strafft sich das Mittelgesicht automatisch. Jugendliche, sympathische Apfelbäckchen und eine tolle Wangenform, so wie automatisch mitangehobene Mundwinkel sind das Resultat. mehr

Mit zunehmendem Alter verliert unser Gesicht an Wangenvolumen, bzw. verbleibendes Volumen verschiebt sich nach unten. Der abgesunkene Wangenkörper drückt nach unten, Nasolabialfalten und Augenschatten verstärken sich in der Folge. Mit Hyaluronsäure kann man Wangen wunderbar wieder aufbauen und das Jochbein akzentuieren. Schöne volle, betonte Wangen wirken jugendlich und frisch und haben einen sensationellen Verjüngungseffekt. Das Auffüllen der Wange gelingt wunderbar mit der neuen Injektionskanüle, der pix'L-Nadel. Sie hat eine abgerundete Spitze und trennt beim Eindringen in die Haut die Gewebefasern, statt sie zu durchstoßen. Dadurch ist die Behandlung schmerzärmer, das Risiko der Gewebeverletzung und Hämatombildung äußerst gering. Außerdem gelingt mit der Kanüle ein sensationell gleichmäßiges Ergebnis, Ihre Wangenpartie wird natürlich verjüngt wirken. Ein toller Nebeneffekt des Aufbaus von Wangenvolumen ist das Verschwinden von Dellen und Furchen in diesem Areal.